Archiv   x
 

Olaf Karnik
Peter Licht: Wir werden siegen -
Buch vom Ende des Kapitalismus

Stefan Heuer
Aufbegeheren, gebrochen Zeile
Jan Egge Sedelies

Adrian Kasnitz
Von Thujen und Tagen
Petr Borkovec

Stefan Heuer
Verlustreiches Ende
Adrian Kasnitz

Axel Dielmann
Alles umgekehrt!
Birke Meyer-Suchsland

Stefan Heuer
biete bluterguss & suche das weite
Herbert Hindringer

Axel Dielmann
Eine Perlenkette
Andreas Heidtmann

Adrian Kasnitz
Fünf
in Sachen Lyrik

Adrian Kasnitz
Liebe & Gin.
Patrick Hamilton

Adrian Kasnitz
Sonntage ohne Unterschrift.
Thomas Kunst

Adrian Kasnitz
Film in Versen
Stefan Heuer: strobe cut

Stan Lafleur
Nicolaj Rubcov
Schweifen und begreifen

Stan Lafleur
Speiseeisheilige
und andere moderne Gestalten -
Dinesh Allirajah

Olaf Karnik
Ich kann dir
eine Wunde schminken -
Tobias Hülswitt

Olaf Karnik
Streuverlust -
Renate Feyl

Stan Lafleur
Obstessen in Bosnien -
Julie Zeh

Stan Lafleur
Dole Vita in Mannheim -
Rainer Junghardt

Stan Lafleur
Cannabis Sünde sein? -
Thorsten Nesch

Adrian Kasnitz
Ein Paradies ohne Trost.
Benares
Barlen Pyamootoo

Patrick Baumgärtel
Simple Stories
Franziska Gerstenberg

Ingo Jacobs
Bier & Schläge

Olaf Karnik
Joachim Lottmann &
Diedrich Diederichsen

Olaf Karnik
Is this real?
Die Kultur des HipHop

Isabella Löhr
Gilbert Adair
Der Tod des Autors

Tobias Schoofs
Loop
René Hamanns
Neue Kokons

adrian kasnitz
Aus der Proninz
ins Zentrum (et retour).
Eine Anleitung

adrian kasnitz
Wie viel Autobiographie
veträgt der Mensch?

stan lafleur
Letzte Worte?

Adrian Kasnitz
Wer war Klaus
Störtebeker?

Tim Kluetz
Wanderungen durch
Soundwüsten

Isabella Löhr
Klaus Theweleit -
Der Knall

Benedikt Geulen
Frank Ronan:
Cosmic Dancer

Philip Grabinski
Das mechanische Klavier

Adrian Kasnitz
Im BMW mit
Andrzej Stasiuk


Isabella Löhr
Gore Vidal

Benedikt Geulen
Klaus Modick -
September Song

Achim Wagner
Nachtstück -
Antje Rávic Strubel

Achim Wagner
Getränke, Betäubungen und der Masterplan
(Björn Kuhligk)

Corinne Schneider
Hernach
Benns Briefe an Ziebarth


Adrian Kasnitz
Sport ist Mord

Achim Wagner
(Ver-)Wandern
mit Guy Helminger


Stan Lafleur
Verschwende deine Jugend

Adrian Kasnitz
Drei Strassen in Texten.
Majakowskiring, Schönhauser Allee
und Venloer Straße


Achim Wagner
Havanna, Buchmessen, Sex und Pedro Juan

Benedikt Geulen
Jochen Schimmang- Die Murnausche Lücke

Benedikt Geulen
David Gates

Roland Schappert
Alles Kunst?

Philip Grabinski
Donald Antrim -Ein Ego kommt selten allein

Jutta Koether
Rote Beeten

Adrian Kasnitz
Chirbes und Blumfeld

Adrian Kasnitz
Ralph Ellison - Juneteenth

René Hamann
Kolume 1

Alexander Kunz
Warwick Collins - "Herren"

Adrian Kasnitz
Pjotr Aleschkowski: Stargorod. Stimmen aus einem Chor.

René Hamann
Plätscher-Julia Francks Bauchlandung

Kurt Kreikenbom
Andrew Vachss

Corinne Schneider
Denken entlang der Hexenlinie - Deleuze und Guattari zur Philosophie


Achim Wagner
Kafka der Golem, Fußball und mehr

Die besten Bücher 2003

Die besten Bücher 2002

Olaf Karnik
Litt Cologne 2002


Top 10-Listen der Booksports-Mitarbeiter 2001


Archiv Roundabout



 

DIE BESTEN BÜCHER 2003


RENÉ HAMANN:

1. Peter Glaser, Geschichte von Nichts, k&w
2. Peter Glaser (Hg.), Rawums., kiwi
3. Joachim Lottmann, April Mai Juni, kiwi
4. Michael Lentz, Oder, Fischer tb
5. Uwe Johnson, Begleitumstände, st
6. Helmut Krausser, Januar. Februar, rororo
7. Klaus Theweleit, Deutschlandfilme, stroemfeld
8. Mirko Bonné, Hibiskus Code, DuMont Lyrik
9. Diedrich Diederichsen, Sexbeat, kiwi
10. Eckhard Schumacher, Gerade Eben Jetzt, es

Außer Konkurrenz: Lukas Bärfuss, Die toten Männer / Gerald Fiebig, Erinnerungen an die 90er Jahre / Björn Kuhligk, Am Ende kommen Touristen / Jürgen Theobaldy, Blaue Flecken / Slavoj Zizek, Die gnadenlose Liebe / Nicolas Born, Marktlage / Max Frisch, Tagebuch 1946-49 / Michel Leiris, Mannesalter / Sophokles, König Ödipus / Edgar Allen Poe, Faszination des Grauens

 

ALEXANDER KUNZ:

1. Michael Rutschky - "Zur Ethnographie des Inlands" (Suhrkamp, 1984)
2. D. Holland-Moritz - "Lovers Club. Eine Stimme aus dem Off" (Merve, 2002)
3. Jacques Derrida - "Eine gewisse unmögliche Möglichkeit, vom Ereignis zu sprechen" (Merve, 2003)
4. Peter Weiss - "Gesang vom Lusitanischen Popanz. Mit Materialien" (Suhrkamp, 1974)
5. Annemarie Schimmel - "Der Islam. Eine Einführung" (Reclam, 1991)
6. Peter-Paul Zahl - "Der Domraub" (dtv, 2002)
7. Elsa Sophia von Kamphoevener - "Islamische Christuslegenden" (Arche, 1965)
8. Rocco und Antonia - "Schweine mit Flügeln. Sex und Politik: Ein Tagebuch" (Rowohlt, 1977; orig.: Savelli, Rom, 1976)
9. Franz Neumann (Hg.) - "Handbuch politischer Theorien und Ideologien" (Rowohlt, 1977)
10. Danielle Sarréra - "Arsenikblüten" (Matthes&Seitz, 1978)

 

OLAF KARNIK:

1. Giorgio Agambem - Die kommende Gemeinschaft (Merve)
2. Cees Nooteboom - Paris, Mai 1968 (edition Suhrkamp)
3. Förg Fauser - Rohstoff (Ullstein)
4. Bill Brewster/Frank Broughton - Last Night A DJ Saved My Life. The history of the disc jockey (Headline UK)
5. Roland Barthes - Die Körnung der Stimme (edition Suhrkamp)


BENEDIKT GEULEN:

1. Jeffrey Eugenides, Middlesex - Rowohlt, 24,90
2. Albert Vigoleis Thelen, Die Insel des zweiten Gesichts - Claassen, 25,00
3. Alexandra Kardinar, Die Sonne brennt fortissimo - Büchergilde Gutenberg, 29,90
4. Benjamin Anastas, Die wahre Geschichte vom Verschwinden eines Pastors - Jung & Jung, 24,90
5. Dmitrij Prigow, Lebt in Moskau! - folio, 19,50
6. Louis-Ferdinand Céline, Reise ans Ende der Nacht - Rowohlt, 29,90
7. Hartwig Rademacher, Akute Literatur - Merve, 8,00
8. Gary Shteyngart, Handbuch für den russischen Debütanten - Berlin, 22,00
9. Edgar Hilsenrath, Fuck America! Bronskys Geständnis - Dittrich, 19,90
10. Eric Rohmer, Elisabeth - Rogner & Bernhard, 15,00


ADRIAN KASNITZ:

1. Christof Hamann: Seegfrörne. Göttingen: Steidl 2001.
2. Jáchym Topol: Nachtarbeit. Ffm.: Suhrkamp 2003.
3. Mikael Torfason: Der dümmste Vater der Welt. Köln: Tropen 2003.
4. Ralf Rothmann: Hitze. Ffm.: Suhrkamp 2003.
5. Thomas Hauschild: Magie und Macht in Italien. Gifkendorf: Merlin 2002.
6. Friedemar Apel: Das Buch Fritze. Ffm.: Suhrkamp 2003.
7. Alain Robbe-Grillet: Die Wiederholung. Ffm.: Suhrkamp 2003.
8. Andreas Altmann: die verlegung des zimmers. Berlin: Kowalke 2001.
9. Ilse Kilic / Fritz Widhalm: 2003 - Odyssee im Alltag. Wien: edition ch 2003.
10. Walther Kauer: Spätholz. Reinbek: Rowohlt 1981.